stadtgarten. natur objekte blumenkunst
Schillerstraße 32
D-74564 Crailsheim
Internationale Floristikschule Ursula und Paul Wegener
Telefon 0049 (0)7951- 5258
Fax 0049 (0)7951- 44180
ursula-wegener@t-online.de
 
     
 

Kurs:
Favoriten für Frühling und Ostern
16. - 18. Februar 2016

Gebaute Behältnisse und Strukturen verwandeln sich in Formen die zu spriessen beginnen oder sie sind mit Frühling bestückt. Zusammen mit Symbolformen machen sie eine attraktive Performance vom frühen bis zum späten Frühling. Die Sträusse sind phantasievoll und bildhaft.

> weitere Informationen
> zur Anmeldung

 
     
         
         
 

Kurs:
Harmonie und Eleganz: Braut- und Hochzeitsschmuck
19. - 21. April 2016

Vom schönen natürlichen bis zum detailliert dekorativen Brautschmuck. Die Kombination von Blumen und Werkstoffen sowie unterschiedliche Techniken sind Ausgangspunkte für verschiedene Stilrichtungen der Sträusse und Dekorationsmotive.

> weitere Informationen
> zur Anmeldung

 
   
         
         
 

Kurs:
Ikebana

9. - 12. Mai 2016

Natur trifft auf Formbewusstsein. Diese spannende Dualität im Ikebana erzeugt eine Stilisierung der Einfachheit die jedoch nicht simpel ist. Mono no aware kann als ein Empfinden beim Betrachten schöner Dinge( Blumenstücke) bezeichnet werden. Zudem geht Objektgestaltung mit spannenden Materialien einher.

> weitere Informationen
> zur Anmeldung

 

 
     
         
         
 

Kurs:
Von Drinnen nach Draussen

26. - 28. Juli 2016

In die Umgebung integrierte Werkstücke finden im Zusammenspiel mit dieser ihren speziellen Ausdruck. Es kann sich um einen Gartenraum handeln, einen Innenhof, eine Eingangssituation. Unabhängig von einer bestimmten Umgebung werden Volumen, Dreidimensionales, Flächiges und Strukturen entwickelt.

> weitere Informationen
> zur Anmeldung

 
     
         
         
 

Kurs:
Herbstszenen Advent Winter

4. - 6. Oktober 2016

Die adventlich - weihnachtlichen Themen beinhalten Symbolformen und -farben deren Tradition zeitgenössisch interpretiert wird. Viele unbeachtete Naturstoffe lassen sich ausdrucksstark zu interessanten Werken steigern von formalem, üppig dekorativem, naturhaftem oder abstrahiertem Charakter. Der Übergang vom Herbst bringt zusätzliche Gestaltungsimpulse.

> weitere Informationen
> zur Anmeldung

   
         
       
         
         
© designed by rosendesign